TP52 – die Formel 1 der Segler


Alle Jahre wieder, wie es so schön heißt, gilt auch für die TP52.
Die TP52 wird als sogenannte Formel 1 der Segelyachten gehandelt.

Dieses Jahr fand die Regatta vor Primosten und Rogoznica statt, welche in der Marina Mandalina / Sibenik zuhause ist.

Bei bestem Wind und den unterschiedlichsten Segelbedingungen schenkten sich die Teams nichts. Ihre Yachten brachten sie auf Hochtouren.

Das begeisterte nicht nur die Segler selbst, sondern auch die zahlreichen Zuschauer auf ihren privaten und gecharterten Booten.
Diese hatten sich entlang der “Rennstrecke” positioniert und genossen bei für den Mai ungewöhnlich warmen Temperaturen das Spektakel im Archipel von Sibenik.

Nach einem sehr anstrengenden Tag und vollem Einsatz in den einzelnen Rennen, gewann Quantum Racing (USA) den ersten Titel im Jahr 2018. Gefolgt von Platoon (GER) und Sled (USA) auf dem 2. und 3. Platz.

Die Siege wurden mit einem anschließendem Abendprogramm bei bester Laune gebührend gefeiert. Nichtsdestotrotz forderte der gebrachte Einsatz seinen Tribut und so fielen alle noch zeitig ins Bett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.