Ergebnisse der European Sailing Series 2017

Mit 12-15kn Seabreeze gab es am letzten Tag der European Sailing Series in Portoroz die windigsten Bedingungen.  Es konnten wiederum 3 Fahrten gesegelt werden. Mit einem weiteren Laufsieg machte Andrea Racchelli ITA alles klar und siegte überlegen mit 20 Punkten Vorsprung auf Bo Pedersen DEN. Punktgleich auf Rang 3 folgt Robert Bakoczy HUN. Jörg Hotz SUI klassierte sich als bester Schweizer auf Rang 13, Michael Good SUI folgt auf Rang 19 der 33 Teams aus 15 Nationen. Hier gehts zur Facebook Seite der Veranstaltung. 

Tolle App für Kroatien Segler und charter Firmen | Kroatien Segeln charter app

Die neue App mit dem komplexen Namen „Nautical Info Service Croatia“ ist vom Ministerium für See, Transport und Infrastruktur (MPPI) in Auftrag gegeben worden und seit Herbst letzten Jahres für iPhones und Android-Smartphones verfügbar. Sie schnürt ein für Wassersportler und Segler in Kroatien durchaus sehr interessantes Bündel an Informationen. So gibt es eine Übersicht aller Marinas mit Kontaktdaten, eine Liste aller Bojenfelder und ihrer Betreiber samt Telephonnummern, ein Verzeichnis der Tankstellen sowie der Hafenämter der einzelnen Regionen. Fast alle Daten sind in Nord-Süd-Richtung gelistet, also nicht alphabetisch. Einige bieten auch eineige Kartenübersichten zur rascheren Übersicht.

Weitere Features sind Wetterberichte, die beim Aufrufen allerdings den Hinweis beeinhalten, dass sie Kosten verursachen können für die Segler. Interessant ist vor allem für Besitzer kleiner Boote, die über keinen Funk an Bord verfügen, auch die Notruf-Funktion. Mit ihr kann über einen roten Knopf auf dem Homescreen relativ simpel einen Notruf an die kroatischen MRCCs herausgegeben werden, welche sich dann auf den Weg machen um die verunglückten Segler im kroatischen Meer zu unterstützen.

Ein weiteres, durchaus nützliches Feature ist die Möglichkeit, Verstöße anderer Crews oder von Pächtern der Bojenfelder gegen geltende Vorschriften mit Foto und kurzem Text zu melden. Klingt im ersten Moment nach einer etwas abstrusen Denunzierungs-Funktion, hat aber vermutlich den Hintergrund, dass es in Kroatien immer wieder Unfälle mit tödlichem Ausgang gibt, die von schnell fahrenden Motorbooten oder Segelyachten verursacht werden.

Die Natur in Kroatien ist manchmal atemberaubend

Schöne Bucht in Kroatien – jetzt für Segler noch sicherer

Alles in allem kann die App keinen vernünftigen Revierführer ersetzten, ist sie doch nicht gut genug auf die Bedürfnisse von Seglern und Yacht Chartern ausgelegt, dennoch bietet Sie einige nette Funktionen, besonders die Hilfeanforderung ist sinnvoll.

Hier gehts zum Yachtvergleich für viele Yachten in Kroatien 

Die Besten Tipps für einen gelungenen Segel Urlaub in Kroatien

Beim alljährlichen Test der Europäischen Kommission und der Europäischen Umweltagentur über die Reinheit und die Qualität der europäischen Gewässer schneidet Kroatien immer gut ab. Neben Zypern, Malta und Griechenland hat Kroatien das sauberste Meer auf der Welt. In dieser Hinsicht steht einem unbetrübten Badespaß nichts im Wege. Mehr als 90 Prozent der kroatischen Strände wurden als qualitativ hochwertig eingestuft. Dies ist einer der Gründe weshalb Segeln in Kroatien so viel Spaß macht. Und entgegen aller Vorurteile, gibt es nicht nur Kies-, sondern auch Sandstrände. Aber auf einem Segelschiff ist das Wasser überall hervorragend in Kroatien.

Anlegeplatz für Yachten in Kroatien

Wunderschöne Bucht zum Anlegen von Yachten in Kroatien

Bleibt für viele Urlauber nur noch die quälende Frage, in welchem Ort am Meer die Urlauber ihr Handtuch letztendlich ausbreiten sollen. Für Segler in Kroatien ist diese Frage natürlich nicht relevant, da sie einfach von ihrer gecharterten Yacht ins kühle Nass springen können. Bei über 1000 Inseln und traumhaften Ortschaften, die sich an die Küste schmiegen, fällt die Entscheidung alerdings nicht leicht wo mit seiner Yacht anlegen sollte.

Ein besonders schöner Fleck ist die Region Kvarner, deren lange Tradition als Reisedestination bis Mitte des 19. Jahrhundert zurückreicht. In der zwischen bewaldeten Hügeln und der glitzernden Adria gelegenen Stadt Opatija eröffnete 1884 das erste Hotel an der adriatischen Ostküste. Für Yachtcharter ist dies genauso wie die Frage nach den schönsten Stränden nicht Relevant, das sie einfach auf ihrer gecharterten Segelyacht übernachten können. Die Ortschaft war zu Zeiten des österreichisch-ungarischen Reichs als Sommerresidenz der Wiener Elite bekannt. Von dieser glanzvollen Zeit zeugen noch heute die vielen Villen der Belle Epoque. Eine weitere Besonderheit: Die Promenade der Stadt verläuft entlang der gesamten Küstenlinie. Was natürlich wiederum bedeutet, dass man auf einem Segelschiff oder Motorschiff einen wunderbaren Ausblick auf diese genießen kann. Hier gehts zu einer großen Auswahl und Vergleich vieler Charteryachten 

 

Großes Osterfrühstück für Yacht Segler in Kroatien

Nach dem Winter erwacht die Natur wieder zu neuem Leben. Das ist auch in Kroatien nicht anders und somit bietet sich der Frühling als Reisezeit besonders für all diejenigen an, die sich für die Natur ihres Reiseziels interessieren. Wenn die Blätter an den Bäumen zu sprießen beginnen und Blumen die saftigen Wiesen in ein Blütenmeer verwandeln, kann man ausgedehnte Wanderungen und Spaziergänge in vollen Zügen genießen und den Alltag hinter sich lassen. Ein Urlaub über die Osterzeit in Kroatien mit der ganzen Familie scheint somit genau das Richtige zu sein. Doch nicht nur die Natur hält zu dieser Zeit einige Highlights bereit, es gibt auch welche im Veranstaltungskalender für Kroatien.

Osterfrühstück im Hafen von Rabac

An der Ostküste Istriens lädt der bekannte Ferienort Labin zu erholsamen Urlaubstagen an der Adria ein. Interessante Sehenswürdigkeiten wie das Stadttor und die Stadtkirche Mariä Geburt aus dem 17. Jahrhundert machen den Ort auch für Kulturreisende zu einem lohnenden Ziel. Zum Gemeindegebiet zählt der Küstenort Rabac, welcher auch bei Seglern und Yacht Charter besonders beliebt ist, der mit vorzüglicher Gastronomie und einem reizvollen Hafen aufwarten kann. Hier findet am Ostersonntag das bekannte Osterfrühstück statt. Das Event wird vom Tourismusverband der Stadt Labin und den örtlichen Gastwirten im Hafen von Rabac veranstaltet.

Einheimische und Besucher treffen sich zum Osterfrühstück im Hafen von Rabac und sorgen dafür, dass es dem wunderbaren Fest auch an Geselligkeit nicht mangelt. Bei diesem fröhlichen Beisammensein darf man sich auf traditionelle Speisen aus Labin und Umgebung freuen. Natürlich gibt es kulinarischde Osterüberraschungen, auf die Besucher, allem voran die Yacht Charterer und Segler, der Veranstaltung gespannt sein können. Wer Lust hat, einen Teil des Osterfestes gesellig zu verbringen, sollte sich am 16. April 2017 im Hafen von Rabac einfinden, im Bestfall an Bord seiner Yacht.

Hier gibt es weitere tolle Infos über Kroatien: http://www.forum-kroatien.de

Viele deutsche segeln an Ostern

(München) Immer mehr deutsche nutzen die langen Osterfeiertage für einen kurzen Urlaub. Viele fahren immer noch zur Verwandtschaft, aber immer häufiger werden diese obligatorischen Besuche außer Acht gelassen und man gönnt sich selbst etwas Erholung.

Die meisten Kurzreisenden zieht es in das südliche Bundesland Bayern. Hier gibt es verschiedenste Möglichkeiten zur Urlaubsgestaltung, angefangen mit der Besichtigung der Landeshauptstadt und kann mit einer tollen Wanderung in den wunderschönen bayrischen Alpen enden.

Doch auch immer häufiger werden kurze Segeltörns auf dem Bodensee, dem Ammersee, dem Starnberger See oder dem Chiemsee geplant. Hier lässt es sich inmitten des Panoramas der bayrischen Alpen herrlich entspannen und nebenbei kann man sich sportlich betätigen.

Erstaunlich ist, dass viele die einen kurzen Segelurlaub innerhalb Deutschlands buchen häufig aus dem Norden kommen und somit ein eigenes, wesentlich größeres Segelrevier (Nordsee bzw. Ostsee) direkt vor der Haustüre haben. Dennoch genießen auch diese Segler die bayrische Landschaft und wunderschönen Seen des Freistaats.

Hier finden Sie eine Lister sämtlicher Seen in Bayern für Ihren Urlaub

 

Perle in der Adria: Korcula die unbekannte Schönheit

Korcula gilt als der Geheimtipp unter den kroatischen Inseln, besondern für Segler und Yachtcharter Touristen ist die Insel Korcula ein echter Geheimtipp. Wunderschöne Strände und tolles Wetter machen Korcula zum idealen Urlaubsort für jung und alt.

Segeln um Korcula: Ein Traumurlaub, segeln auf einer Yacht

Wunderbares Wetter und Meer: Was kann es schöneres geben als dabei auf einer Yacht zu segeln?

Fast 50 Kilometer lang und beinahe 8 Kilometer breit ist die Adriainsel, die geographisch gesehen fast mittig zwischen Split im Norden und Dubrovnik im Süden gelegen ist. So ist Sie zwar eine kleine Insel aber dennoch bieten sich hier vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. So gibt es einerseits wunderschöne Strände mit azurblauem Wasser, andererseits ist die Insel auch zum Großteil mit Kiefern- und Eichenwäldern entdeckt, in deren Schatten sich die warmen Sommertemperaturen genießen lassen. Doch nicht nur Touristen fühlen sich auf Korcula wohl, auch Olivenbäume, Kakteen, Weinreben und Feigen gedeien hervorragend auf der Insel. Kein Wunder, so liegt die Anzahl der Sonnenstunden auf Korcula bei fast 2800 Stunden!

Segeln auf dem wunderbarem Wasser in Kroatien

Das herrliche Wasser um Korcula macht das Segeln zum besonderen Erlebnis

Doch auf für Städtebummler und Freunde kultureller Freuden bietet Korcula einiges: So gibt es mittelalterliche Städte wie Korcula (gleichnamig mit der Insel), Blatt und Bela Luka zu entdecken. Verschiedene Festlichkeiten und regionale Traditionen laden die Touristen zum staunen und teilnehmen ein. Auch kann in Korcula ein Haus besichtigt werden, das als Geburtshaus Marco Polos gilt, allerdings handelt es sich hierbei wohl nur um eine Legende, da mittlerweile davon ausgegangen werden kann, dass der berühmte Entdecker und Segler in Venedig geboren wurde.

Die Insel bietet sich geradezu an mit dem Fahrrad erkundet zu werden. Flache Landschaften und erfrischende Meerwinde sorgen dafür, dass es auch bei warmen Temperaturen nicht zu ermüdend wird. Nach der Fahrradtour können Sie auf Ihrem Schiff im Hafen von Korcula den wunderbaren Sonnenuntergang bei einem Glas Weißwein genießen, welchen Sie von einem regionalen Winzer gekauft haben.

Besonders interessant für Segler und Yachtcharter sollten die guten Tauchmöglichkeiten sein. So kann man mit dem Segelboot hervorragend die verschiedenen und wunderschönen Unterwasserwelten entdecken.

Übernachten Sie einfach auf ihrer Yacht oder, falls sie eine Fahrradtour über mehrere Tage planen, buchen Sie eines der schönen Hotels auf Korcula. Hier eine Hotelübersicht.

Möglichkeiten eine Segel- oder Motoryacht zu chartern gibt es auf Korcula leider derzeit noch nicht, allerdings bietet es sich an ein Schiff in Split, Trogir, Baska Voda oder in Dubrovnik zu chartern. Von diesen Marinas können sie einen wunderbaren Segeltörn nach Korcula unternehmen. Hier finden Sie verschiedene Vergleichsmöglichkeiten für Ihren Yachtcharter in Kroatien. 

Bildquelle: Lagoon-catarmaran.de

 

Segeln in der Karibik ist für Deutsche das Urlaubsziel Nr. 1

(München) Neueste TUI Marktforschungsstudie: Jeder zweite Deutsche träumt von einem tollen Segel-Urlaub in der Ferne / USA sind begehrtes Rundreiseziel / Urlauber suchen Ruhe, Erholung und einzigartige Natur- und Kulturerlebnisse.

Beim Thema Traumurlaub denken die Deutschen vor allem an Urlaub in der Ferne. Auch Ruhe, Erholung, einzigartige Natur und Kultur sowie gutes Essen und Trinken sind wichtige Kriterien für einen Traumurlaub. Das ist das EErgebnis einer aktuellen repräsentativen Umfrage unter 2.027 Deutschen, die TUI Mitte Februar anlässlich der weltgrößten Tourismusmesse ITB gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut YouGov durchgeführt hat.

Karibik ist für Deutsche das Traumziel Nr. 1: 49 Prozent und damit nahezu jeder zweite Deutsche träumt von einem Segelurlaub in der Ferne. Die Karibik, die Malediven und die USA sind die mit Abstand begehrtesten Fernreiseziele, da diese auch neben dem hervorragendem Wetter ausgezeichnete Segelreviere bieten. 13 Prozent der Befragten möchten ihren Traumurlaub am Mittelmeer verbringen, allen voran in Spanien. Auch Italien ist für viele Deutsche ein Traumurlaubsziel. Vier Prozent der Deutschen denken bei einem Traumurlaub an einen Urlaub im eigenen Land. Egal ob im Ausland oder innerhalb Deutschlands: Hervorragende Segelmöglichkeiten sind vorhanden!

Ruhe, Erholung und einzigartige Natur- und Kulturerlebnisse sind die wichtigsten Kriterien für einen Traumurlaub: Bei der Gestaltung ihres Traumurlaubs legen die Deutschen vor allem Wert auf Ruhe und die Möglichkeit zum Abschalten: Für 45 Prozent ist dies ein wichtiges Kriterium. Knapp dahinter liegen das Erleben von einzigartiger Natur und Kultur (44 Prozent). Gut essen und trinken (38 Prozent) sowie das Kennenlernen von Land und Leuten (37 Prozent) sind ebenfalls wichtige Kriterien. All diese Ziele lassen sich durch einen umfangreichen und gut geplanten Segeltörn ohne weiteres Erreichen. Kein Wunder dass immer mehr Urlauber zu einem Urlaub auf Deck tendieren. Wo ist es stiller und harmonischer als auf dem azurblauen Wasser der Karibik? Gleichzeitig ein gutes Buch in Kombination mit der himmlischen Ruhe und der strahlenden Sonne auf einem Segelschiff, diese Urlaubsphantasie erliegen immer mehr Urlauber. Doch nicht nur Erholung ist auf einem Segelschiff möglich, beim Anlegen an Land lassen
sich so manche Perlen entdecken, welche bei einer Pauschalreise für immer verborgen bleiben würden.

Hier eine Beschreibungen der verschiedenen Reviere:
http://www.segeln360.de/segelreviere.html

Info: An der Online-Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov (sogenannte Omnibus-Befragung) nahmen 2.027 Erwachsene teil. Die Erhebung fand zwischen dem 14. und 16. Februar 2017 statt. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.

Mittlerweile gibt es immer mehr Segelreisen, da auch Quereinsteiger und Neusegler diese wunderschöne Urlaubsmöglichkeit für sich entdecken. Falls Sie eine Segelreise planen, lohnt es sich noch möglichst bald zu buchen, da zur Zeit noch Frühlingsrabatte angeboten werden. Genießen Sie das wunderbare Wetter in Karibik und buchen Sie einen Segeltörn. Sie werden es nicht bereuen!

Eine Vergleichsmöglichkeit  Segelyachten finden Sie hier unter 12boat.

Bildquelle: Bavaria Yachting

European Yacht of the Year 2017 – die Sieger | European Yacht of the Year 2017

Boot düsseldorf - Messeeindrücke

Boot Düsseldorf – Messeeindrücke

In der Kategorie Family Cruiser gewann die RM 970, begründet mit der guten Raumaufteilung und den sehr wendigen und gut beherrschbaren Segeleigenschaften. Die RM 970 besticht zudem mit einem gut durchdachten Layout und in der Klasse sehr seltenen Doppelruderanlage.

Bei den Performance Cruisern konnte sich die Pogo 36 deutlich von der Konkurrenz absetzen. Das Boot bereite pures Segelvergnügen und bietet dabei auch noch im Wohnbereich, alles, was das Seglerherz braucht und höher schlagen läßt. Wer gerne mit dem „Sportwagen“ unter den Seglern unterwegs ist, muss unbedingt einen Blick auf dieses schnittige und performante Boot werfen.

Das Segment der Luxus Cruiser ist immer hart umkämpft und von den namhaften Werften Beneteau, Jeanneau, Bavaria, Hanse Yachts und vielen anderen die beste Möglichkeit, neue

Elan GT5 - Sieger 2017

Elan GT5 – Boot  2017

Linien oder Flagships einer kompletten Baureihe zu präsentieren.
Dieses Jahr konnte die extravagante Erscheinung von Beneteau die meisten Stimmen auf sich vereinen. Die Beneteau Yacht 62 ist eine imposante Erscheinung und vermittelt gleichzeitig ein Raumgefühl, das deutlich jenseits der 70 oder sogar 80 Fuß liegt.

Bei den Katamaranen war es dieses Jahr besonders schwierig. Viele neue Modelle, zum Teil sich ähnelnde Konzepte und sogar komplett neue Player am Markt versuchen den hart umkämpften Markt für sich zu entscheiden. Egal ob Lagoon, Fountaine Pajot, Nautitech, Bali oder Leopard – alle sind bestrebt komfortables Cruising mit höchstem Luxus zu vereinen. Die Lagoon 42 ist zum ersten mal deutlich leichter und wendiger als eine Lagoon 39 oder Lagoon 400, bietet mehr Platz und weniger Windangriffsfläche.
Outremer ist mit der 4x jedoch der Spagat zwischen Luxus und Performance am besten gelungen. Ein sehr sportlicher Fahrtenkatamaran, mit allen Annehmlichkeiten, die sich ein Cat-Segler wünscht und dabei vermittelt die Outremer 4X ein sicheres Gefühl bei allen Winden.

Gewinner in der Kategorie „ Europas Yachten des Jahres 2017 – Special Yachts

Solaris Yachts

Solaris Yachts – Messestand

Die Seascape 24 ist der Überraschungssieger in dieser Kategorie. Keine hypermodernen Werkstoffe, neue Konzepte, sondern einfach nur grundsolide Handwerkskunst, gepaart mit Enthusiasmus für sportliches Segeln – Das ist die Seascape 24, wir finden – ein würdiger Gewinner.

Weitere Impressionen von der Boot in Düsseldorf 2017

 

Beneteau Oceanis 38 und Oceanis 38.1 | Oceanis 38

Oceanis 38 Sibenik - Kroatien

Die Beneteau Gruppe bringt mit der neuen  Oceanis 35.1 und 38.1 ein kleines Update zu den Erfolgsmodellen Oceanis 35 und Oceanis 38.

Mit den beiden Oceanis-Modellen erzielte Beneteau zuletzt vor drei Jahren viel Aufmerksamkeit . Die Oceanis 38 siegte wegen ihrer sehr guten Segeleigenschaften und wegen des variablen Innenausbaus bei der EYOTY-Wahl.

Das Konzept, die Yachten Oceanis 38 und die Oceanis 35 als Daysailer, Weekender und Cruiser anzubieten, wurde von den Kunden aber nicht so gut angenommen, deshalb gibt es beide Modelle künftig mit Vollausbau und maximaler Variabilität: L- oder Längspantry, zwei oder drei Kajüten, alles beliebig kombinierbar. Im Fall der neuen Oceanis 35.1 ergibt das bis sechs unterschiedliche Versionen.

Besonders die Beneteau Oceanis 38 punktet mit ihrem einmaligen Platzangebot und in der Klasse einmaligen Doppelruderanlage. Eine der ersten Baunummern ist übrigens hier zu mieten -> Oceanis 38.1 mieten

MORE 55 – eleganter „Racruiser“ | More 55

Wenn ein klassisches Charterunternehmen eine Werft gründet und eine Yacht entwickelt, würde man einen sportlichen Cruiser erwarten. Doch ist es der More Werft ist mit der More 55 Segelyacht gelungen, einen so sportlichen Cruiser zu entwickeln, dass man die More 55 auch als Racer bezeichnen kann?

More 55 Segelyacht

More 55 Segelyacht

Der klassische Chartergast navigiert gemütlich von einer Bucht zu nächsten, geht vor Anker, Famlienbaden, Sonnenbad und abends gepflegt in die Konoba.
Bavaria, Beneteau und viele andere Werften bieten genau diesem Klientel Charteryachten mit dem nötigen Komfort, und auch Einfachheit beim Segeln und Hafenmanövern.
Einar Halldin, Leiter der schwedischen Agentur More Sailing, hatte die fixe Idee, eine sportliche Yacht, geeignet für eine Regatta, gemütlich für die Bucht, robust für die ARC und Platz für bis zu 12 Personen, zu entwerfen. Er fand am Markt nichts vergleichbares und zeichnete mit dem italienischen Designer Maurizio Cossutti und der Werft More einen auf Performance ausgelegten Cruiser, oder eben einen auf cruising ausgelegten Racer, der „Racruiser“ – eine More 55 war geboren.

Der Designer Cossutti hatte schon für Salona mehrere Rümpfe und Yachten entworfen und ist bekannt für seine schlanken Rumpfformen, schmale Wasserlinien und niedrige Decksaufbauten. Ein leicht negativer Steven unterstreicht das sportliche Auftreten. Doch was die More 55 von aussen als Racer verspricht, wird im Inneren nicht fortgeführt. Geräumig, helle Eiche (optional Teak), moderne, lichtdurchflutete Innenräume.

Summa Summarum ist More mit der More 55 die Gratwanderung zwischen Racer und Cruiser nahezu perfekt gelungen. Und wer sie mal fahren will, kann sie ganz einfach zu fairen Konditionen hier chartern:
More 55 mieten -> 12boat.com 
oder direkt in der Marina Kremik eine More 55 mieten…